Neuzugang: Hüter der fünf Leben

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mein nächstes Buch von Nica Stevens hat einen Platz in meinem Regal bekommen.
„Hüter der fünf Leben“ stand schon lange auf der Wuli und nun habe ich es super günstig bekommen 

Ich freue mich sehr darüber! Es klingt nämlich wirklich wunderbar! 

Kennt ihr es?

„Neuzugang: Hüter der fünf Leben“ weiterlesen

Neuzugang: Wir zwei in fremden Galaxien

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir zwei in fremden Galaxien hatte ich schon länger im Auge. Ja, ich glaube sogar seit Veröffentlichung 

Na auf jeden Fall gab es das vor kurzem bei Arvelle zu einem super Preis; da musste ich einfach zuschlagen 

Kennt ihr das Buch? Lässt es sich genauso toll lesen, wie es klingt?

Übrigens sollte ich mich ranhalten, im Januar ist bereits die Fortsetzung erschienen 

„Neuzugang: Wir zwei in fremden Galaxien“ weiterlesen

Throne of Glass – Die Erwählte

IMG_20170916_211345_123.jpg

Meine Mutter hat mich diese Woche mit dem ersten Teil der „Throne of Glass“-Reihe überrascht.
Freue mich richtig! Nach „Das Reich der sieben Höfe“ möchte ich unbedingt auch die anderen Bücher von Sarah J. Maas lesen. Ich liebe diese Frau einfach (aber meine Mutter auch 😃❤😚)! Sarah J. Maas schreibt so wunderbar!

Danke Mama! ❤

Inhalt:
Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.

Shadow Dragon – Die falsche Prinzessin

IMG_20170915_222321_570.jpg

Einige andere Blogger und ich hatten in den vergangenen Wochen die Ehre ein „Shadow-Dragon“-Bote zu sein, um euch nach und nach auf die dazugehörige Neuerscheinung „Shadow Dragon – Die falsche Prinzessin“ von Kristin Briana Otts aus der Verlagsgruppe Oetinger vorzubereiten.
Dabei durften wir uns unter anderem näher mit den verschiedenen Königshofen und den Drachenarten befassen und euch näherbringen.

Am Donnerstag kam das Goldstück dann auch endlich an 😍
Das Cover macht echt was her! Die Drachenschuppen sind quasi „zum Anfassen“.
Fühlt sich richtig toll an! 😃❤

Was für euch?
Bin mega gespannt auf die Story!

Inhalt:
Vier Königreiche, ein mächtiger Drache und eine mutige Kämpferin: Folge dem Ruf des Shadow Dragon! Als Onna-Bugeisha kennt Kai nur Disziplin und Gehorsam. Das Leben der Kämpferin erfüllt nur einen Zweck: Prinzessin Noriko zu beschützen. Das ändert sich, als Kai nach einem Attentat auf die Prinzessin in deren Rolle schlüpfen muss. Allein in der intriganten Welt der Mächtigen und Reichen, lernt sie nicht nur Prinz Enlai, sondern auch den Drachenhüter Jao kennen. Nur kann sie ihnen wirklich trauen? Und soll sie dem Ruf des sagenumwobenen Shadow Dragon folgen, zu dem sie eine geheimnisvolle Verbindung zu haben scheint?

Götterleuchten: Im leuchtenden Sturm

IMG_20170912_203400_045.jpg

Letzte Woche kam der ersehnte zweite Teil der Götterleuchten-Trilogie „Im leuchtenden Sturm“ bei mir an.
Der Einstieg „Erwachen des Lichts“ hatte mir bereits sehr gut gefallen.

Habt ihr Band eins auch gelesen?

Später werde ich vielleicht noch etwas lesen, mal schauen, ob das was wird. Schlage mich nämlich gerade mit einer ganz blöden Erkältung rum 😷

Inhalt (SPOILERGEFAHR für die, die Band eins noch nicht kennen!!):
Die Schlacht gegen die Titanen ist geschlagen! Josie hat ihren Erzfeind Hyperion besiegt, aber der Krieg der Götter ist noch nicht vorbei. Um auf den nächsten Angriff vorbereitet zu sein, braucht Josie dringend Verbündete. Doch bevor sie sich auf die Suche nach den anderen Halbgöttern machen kann, muss sie ihre Kräfte unter Kontrolle bringen – so wie ihre komplizierten Gefühle für Seth. Immer heftiger fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Das Problem: Ihre Nähe scheint auch die dunkle Seite des attraktiven Kriegers zu verstärken…

Mustang Creek – Liebe ist mein Gefühl für dich

IMG_20170907_205131_350.jpg

Die Tage hat mich ein neues Goldstück erreicht: „Mustang Creek – Liebe ist mein Gefühl für dich“ von Linda Lael Miller.
Habe mal wieder Lust auf eine schöne Romanze, also kommt mir dieses Büchlein gerade mehr als gelegen 🙊 #loveisintheair

Es erscheint übrigens am 11.09. im HarperCollins Verlag.

Inhalt:
Wildpferde in der Nähe einer Ranch: Für Lucinda Hale ist das die perfekte Gelegenheit die Tiere zu beobachten! Wenn bloß dieser ignorante Rancher Drake Carson nicht von ihr verlangen würde, dass die Herde möglichst schnell verschwindet. Bei jeder ihrer Begegnungen scheint die Luft zwischen Lucinda und Drake Funken zu sprühen. Und dann küsst er sie plötzlich überraschend zärtlich. Hat dieses Knistern zwischen ihnen etwa doch noch einen anderen Grund?

Crime Day 2017

Dieses Jahr gibt es leider keine Krimiwoche wie im vergangenen Jahr, dafür aber den Crime Day!

crime day logo

Heute gibt es also auf der Facebookseite der Krimiwoche (für den Crime Day zweckentfremdet) Interviews, Buchvorstellungen, Rezensionen und viel mehr von und mit tollen Krimi- und Thrillerautoren.

brandstifter
Zusammen mit Melanie von Nessis Bücherregal und Janina von Die Bücherfreaks habe ich an einer Buch-/Protavorstellung zu dem Thriller Brandstifter von Martin Krist arbeiten.

Inhalt: Sie haben deinen Ehemann brutal ermordet – jetzt bedrohen sie deine Kinder! Wie weit würdest du gehen, um ihr Leben zu beschützen?
Problemlöser David Gross soll den Feuertod einer jungen Frau aufklären und gerät dabei selbst in lebensgefährliche Ermittlungen. Doch die Sorge um seine eigene Familie lenkt ihn bald mehr ab, als ihm lieb ist …

Ich durfte mir den Protagonisten David etwas näher ansehen und habe ein paar Infos zu ihm gesammelt.
Was dabei rausgekommen ist, erfahrt ihr jetzt.
Viel Spaß beim Lesen!


Protagonist David
Geboren: 3. Februar 1974 in Köln
Vater: Gottfried, bis 1972 Hauer in einem Bergwerk in Oberhausen, danach Schlosser bei Opel in Bochum
Mutter: Silvia, Sekretärin in einem kleinen Verlagsunternehmen in Duisburg
Geschwister: Schwester Alexandra, geboren 1969.
Größe: 1,85 m
Gewicht: 87 kg
Augenfarbe: braun-grünlich
Haarfarbe: braun, im Ansatz leicht ergraut, aber immer noch volles Haar.
Beruf: ehemaliger Polizist und nun Privatermittler
Eigenschaften: Hartnäckigkeit, Zielstrebigkeit, Authentizität. Er gilt als „Problemlöser“
Besondere Kennzeichen: Narben am rechten Unterarm, am Hinterkopf. An der Schulter. Am Bein. Die Narbe am rechten Unterarm mit einer Tätowierung überdeckt, ein ziemlich übel gescratches Tattoo, in einem Hinterhof-Tattoostudio gestochen
Lieblingsmusik: Punkrock. Und die Songs von Silly
Lieblingsfilm: David guckt nur selten Filme. Er weiß nicht einmal, wann er das letzte Mal im Kino war
Lieblingsbücher: Biografien
Er hasst: Alkohol, Drogen. Gewalt gegen Schwächere. Fisch in allen Variationen, weil sein Vater ihn gegessen hat. Bus, S- & U-Bahnfahren
Sein Laster: Zigaretten, genauergesagt Gauloises
Seine Stärke: Intelligenz. Schnelligkeit. Sportlichkeit
Seine Schwäche: Seine Familie

David ist im Großen und Ganzen ein Charakter den man entweder mag, oder eben nicht. Er ist ein „harter Hund“, hat aber auch durchaus zarte Seiten.
Ich persönlich weiß nicht so recht, wie ich David sehen soll, bzw. wie ich zu ihm und seiner Art stehen soll. Kann ich ihn leiden? Kann ich ihn nicht leiden?
Ich denke, das ist für mich aktuell etwas schwer zu beurteilen. Ich sollte die Vorgänger auf jeden Fall lesen, damit ich mir ein noch besseres Bild von ihm machen kann. Dann kann ich vielleicht auch sagen, was genau ich von David halte.


Zum Autor:
martin krist
Martin Krist ist das Pseudonym eines erfolgreichen Schriftstellers aus Berlin. Geboren 1971, arbeitete er als leitender Redakteur bei verschiedenen Zeitschriften. Seit 1997 ist er als Schriftsteller tätig und veröffentlichte in unterschiedlichen Genres Bücher. Nach einer Biografie über eine Rotlichtgröße aus dem Ruhrgebiet, über Tattoo-Theo, über die Punk-Diva Nina Hagen, den Rap-Rüpel Sido und die Grunge-Ikone Kurt Cobain sowie zahlreichen anderen Buchprojekten, konzentrierte er sich ab 2005 auf Krimis und Thriller.


Wenn ihr Lust auf mehr habt, schaut bei Melanie und Janina rein. Dort bekommt ihr eine ausführliche Buchvorstellung und noch viele weitere Infos zu den anderen Charakteren im Buch.

Wir mir übrigens Brandstifter gefallen hat, erfahrt ihr in meiner bald folgenden Rezension.

Und jetzt wünsche ich euch noch ganz viel Spaß, beim restlichen Crime Day!

Menduria: Das Buch der Welten

20170827_124030-01-02.jpeg

Den Abschluss meiner Arvelle-Bestellung macht „Menduria: Das Buch der Welten“ von Ela Mang.

Es klingt himmlisch, oder?
Ich meine, was gibt es besseres als ein Buch zu lesen? Ein Buch zu lesen, in dem es um ein Buch geht.
Öhm, verwirrt? Ich bin es 😂
Aber ihr wisst bestimmt, was ich meine 🙊

Inhalt:
Die 16-jährige Lina ist auserwählt. Sie soll diejenige sein, die Menduria und damit das gesamte bestehende Weltengefüge retten soll. Der Schlüssel hierzu ist das Buch der Gezeiten, das jedoch mit sieben Siegeln verschlossen ist. Nur durch die wahrhaftige Empfindung von Selbstlosigkeit, Mitgefühl, Vertrauen, Mut, Ehrlichkeit, Liebe und Vergebung können diese Siegel geöffnet werden. In Menduria trifft sie auf den geheimnisvollen Dunkelelfen Darian. Er macht ihr das Leben schwer, aber dennoch verliebt sie sich rettungslos in ihn. Und es stellt sich heraus: Auch diese weltenübergreifende Liebe war vom Schicksal vorherbestimmt. Denn nur durch die Kraft von Darians Liebe schafft es Lina, das letzte Siegel zu öffnen und das Unverzeihliche zu verzeihen.

Comeback & Der Himmel in meiner Nähe

20170820_171049

So, Freunde der Sonne!

Vorletzte Woche Samstag habe ich beschlossen, eine Blogpause einzulegen, weil ich einfach mit so vielem unzufrieden war. Ganz besonders mit meinen Bildern. Ständig habe ich in den letzten anderthalb Jahren meinen Bilderstil gewechselt, weil mich an dem alten immer irgendwas gestört hat. Mal waren mir die Bilder zu bunt, dann fand ich die Deko unpassend, schließlich fand ich generell die ganze Aufmachung nicht gut und so weiter, und so weiter.

„Comeback & Der Himmel in meiner Nähe“ weiterlesen

Das Reich der sieben Höfe – Flammen und Finsternis

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nachdem ich „Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen“ regelrecht inhaliert habe, freue ich mich umso mehr auf die Fortsetzung.

Und endlich – das Goldstück kam gestern an!!
Was freue ich mich!! 
Natürlich habe ich schon längst damit begonnen. Es ist wieder soooo gut!

„Das Reich der sieben Höfe – Flammen und Finsternis“ weiterlesen