REZENSION // Ihr mich auch – Pia Herzog

OI004327-02.jpeg

Ihr mich auch • Pia Herzog • Südpol Verlag

Lu ist ziemlich angenervt – von ihrer Mutter, von den Jungs in ihrer Klasse, von der Schule. Nicht mal beim Boxtraining wird sie ihre Wut los. Der Einzige, mit dem sie klarkommt, ist Rhys, aber der zählt ja nicht wirklich. Als Lu und die eigensinnige Viola aufeinandertreffen, fliegen die Fetzen. Und ausgerechnet mit der soll Lu nach Mallorca fliegen?!
Eine Freundschaftsgeschichte, die unter die Haut geht!


R E Z E N S I O N

Ich bin ein riesen Fan vom Cover und dem Titel. Es ist kein typischer 08/15 Stil, sondern mal was ausgefalleneres und etwas, was auf jeden Fall direkt ins Auge sticht.

Louisa, kurz Ju, ist jung, extrem pubertär und hat keine wirklichen Freunde. Da wäre nur Rhys, doch der ist fiktiv und existiert einzig und allein in Lu’s Fantasie.
Auch wenn Lu ordentlich Haare auf den Zähnen hat, mag ich sie ganz gerne. Jeder von uns hatte wahrscheinlich mit Problemen in der Pubertät zu kämpfen und kann Lu in den ein oder anderen Momenten verstehen.
Im Vergleich zu anderen Mädels in ihrem Alter, fällt Lu total aus der Reihe. Sie rebelliert gegen alles und jeden, hat ein hohes Agressionspotenzial, Mode und Co gehen ihr am Poppes vorbei und sie färbt sich ganz provokant die Haare knallig rosa.
Dazu kommt Stress in der Schule und ein nerviger Junge in Lu’s Alter.
Um sich so gut es geht abzureagieren, geht sie ab und an zum Boxtraining. Die gewünschte Veränderung erfüllt das Training allerdings nicht so wirklich.
Da Lu nicht schon genug um die Ohren hat, soll sie mit ihrer Mom, ‚Erzfeindin‘ Viola und dessen Familie nach Mallorca reisen.
Beide halten nicht wirklich was voneinander, doch im Nachhinein war der Urlaub gar keine so schlechte Idee für ihre Freundschaft.

Lu’s Geschichte wird direkt aus ihrer Perspektive erzählt. Gerade um uns an ihren Gedanken teilhaben zu lassen, war das praktisch und sehr amüsant.
Der lockere Schreibstil der Autorin Pia Herzog passt perfekt zur Geschichte. Mit Witz und Charme und doch einer gewissen Ernsthaftigkeit führt sie uns durch die Geschichte und zeigt uns die Entwicklung einer ganz besonderen Freundschaft.

Direkt zu Beginn war ich total von der Story fasziniert. Louisas Erlebnisse und Erfahrungen haben mich mitgerissen, gefesselt, teilweise schockiert oder überrascht, zum Grinsen gebracht – alles in allem wirklich sehr gut unterhalten.

Wer Lust auf eine besondere Geschichte mit interessanten Charakteren und einer außergewöhnlichen Handlung hat, ist mit ‚Ihr mich auch‘ von Pia Herzog bestens bedient!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s