Rezension: Stormheart – Die Rebellin

RoundPhoto_Jun052017_144754Blicke dem Sturm in die Seele und finde dein Herz! Von der jungen Königstochter Aurora wird erwartet, dass sie ihre besonderen Fähigkeiten nutzt, um ihr Volk vor den zerstörerischen Stürmen zu schützen. Was keiner weiß: Noch hat Aurora diese Fähigkeiten nicht. Um ihr Geheimnis zu wahren, scheint eine arrangierte Heirat der einzige Ausweg. Doch bevor es dazu kommt, flieht sie aus dem Palast und schließt sich einer Gruppe von Sturmjägern an. Während sie eine ganz besondere Verbindung zu Stürmen findet, läuft sie Gefahr, ihr Herz zu verlieren.<

„So viele Jahre hatte er auf diesen Tag gewartet. Das hielt ihn am Leben, während alle anderen starben. Bewahrte ihn davor, durchzudrehen, als der Wahnsinn sein einziger Freund war.“ – Satz eins bis drei aus „Stormheart – Die Rebellin“


Durch das wahnsinnig toll gestaltete Cover, wurde ich auf dieses Buch aufmerksam. Es zog mich so dermaßen in seinen Bann, dass ich „Stormheart“ unbedingt haben und schließlich auch lesen musste. Es passt optisch absolut zur Geschichte und auch die Farbauswahl ist sehr gelungen. Mein großes Lob dafür.

Durch den sehr lockeren und flüssigen Schreibstil, fiel mir der Einstieg in die Geschichte außerordentlich leicht. Cora Carmack hat die Kraft, ihre Worte so zu wählen, dass die Handlung  sehr magisch und lebendig rüberkommt. Mir gefiel auch ihre Art, wie sie die Welt von „Stormheart“ beschreibt. Nicht zu detailliert, was sonst sehr schnell langweilig gewesen wäre, sondern mit so wenigen aber ausreichenden Worten, dass man ein klares Bild vor sich hat, aber immer noch seine eigene Phantasie spielen lassen kann.
Die angenehm langen bzw. kurzen Kapitel werden jeweils mit Zitaten eingeleitet, was das Ganze nochmal ein wenig auflockert.

Die Autorin hat sehr starke Charaktere erschaffen, die mich alle auf ihre Art faszinieren. Besonders die beiden Protagonisten, Aurora und Lock, haben eine besonders intensive Anziehungskraft auf mich.
Aurora, die mutige Königstochter, die sich in Gefahr begibt, um ihr Königreich zu retten, die ihren eigenen Kopf hat, sich aber davor scheut, Gefühle zuzulassen.
Lock, der attraktive und selbstbewusste, aber dennoch unnahbare Sturmjäger. Eine wahre Kämpfernatur.
Beide wirkten auf mich absolut echt und mehr als glaubwürdig.

Das Ende kommt mit einem übelsten Cliffhanger daher, welcher mich jetzt ganz verzweifelt zurücklässt. Wie zur Hölle, soll ich es denn jetzt aushalten, bis Band zwei erscheint?? Das ist echt gemein.

„Stormheart – Die Rebellin“ ist ein absolut grandioser Auftakt der neuen Trilogie von Cora Carmack. Er bietet eine Welt voller Gefahren, Action, Magie und Gefühlen.
Ich kann es kaum abwarten, bis ich in der Fortsetzung all die Charaktere, die faszinierenden Naturgewalten und die unglaublich tolle Handlung wiedersehen kann.


Vielen, vielen Dank an die Verlagsgruppe Oetinger für die Bereitstellung dieses grandiosen Rezensionsexemplares!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s