… „Ein Hauch deiner Liebe“ – L.-J. Pyka …

RoundPhoto_Jan102017_225837.jpg

💘🌟 » REZENSION « 🌟💘

„Ein Hauch deiner Liebe“ – L.-J. Pyka

INHALT:
Ein Roman über die Geschichte einer jungen Frau, die erfährt, dass das Schicksal seine eigenen Geschichten schreibt…
Andie ist 21 Jahre alt, Studentin und steht mitten im Leben. Sie hat ihre Zukunft durchgeplant und von Männern die Nase voll. Als sie bei einem schrecklichen Vorfall Nick kennenlernt, geht alles wahnsinnig schnell. Ihr Leben scheint vollkommen durcheinander – aber perfekt. Doch schnell muss sie lernen, dass das Schicksal von jetzt auf gleich eine böse Wendung nehmen kann und einem den Boden unter den Füßen entreißt. Völlig am Ende ihrer Kräfte, erhält sie eine Nachricht, die sie erneut mit den Trümmern ihres Lebens konfrontiert und plötzlich muss sie sich entscheiden: Leben oder Liebe?

REZENSION:
Schon als ich das Cover das erste Mal gesehen habe, wusste ich, das ist genau das richtige für mich. Als ich dann den Klappentext las, war ich voll und ganz hin und weg.
Die Story fängt mit einem schon sehr emotionalen Prolog an, der einen sehr traurigen Hinweis auf die weiteren Geschehnisse im Buch liefert. In den folgenden Kapiteln – die übrigens eine wirklich sehr angenehme Länge haben – wird die Zeit DAVOR beschrieben.
L.-J. Pyka hat unserer Prota Andie einen sehr wirkungsstarken Charakter verpasst und dafür gesorgt, dass ich absolut SIE sein konnte. Ich habe jederzeit mit ihr gefühlt und hatte eine klare Sicht darauf, wie sie die Dinge sieht und ihre Umgebung wahrnimmt. Ich liebe Andie einfach!
Auch unseren männlichen Protagonisten Nick wird man nicht so leicht vergessen. Er ist ein sehr erfolgreicher New Yorker Anwalt, der trotz allem überhaupt nicht abgehoben ist und mit seiner lockeren und auch lustigen Art für viele tolle Momente gesorgt hat. Man kann seine Gefühle für Andie richtig spüren und man merkt, wie intensiv die Beziehung zwischen den beiden doch ist.
Ein großes Feuerwerk der Gefühle, doch trotzdem muss das Schicksal natürlich wieder seine Finger im Spiel haben.
Ich möchte an dieser Stelle gar nicht zu viel verraten, weil ihr euch einfach selber von dieser unglaublich schönen Geschichte überzeugen müsst.
Ein trauriges und zugleich auch schönes Ende – mit großen Schockmomenten – sorgt nochmal für ordentliche Gänsehaut.
Es zeigt uns aber auch, dass hinter jedem dunklen Abgrund, auch etwas schönes auf uns wartet.

FAZIT:
Ich bekam nicht ein einziges Mal die Möglichkeit dazu, dieses Buch auch nur für einen kleinen Moment aus der Hand zu legen, weil ich einfach so dermaßen in seinen Bann gezogen wurde. Ich habe mindestens zwei Packungen Tempos vollgeheult, weil es gar nicht anders ging. Wer bei dieser tollen Story nicht Rotz und Wasser heult, dem ist auch nicht mehr zu helfen.
Bitte, bitte, lest dieses Buch!!
Es ist nicht einfach nur irgendeine kitschige Story. Es ist viel mehr. Es ist etwas Besonderes.
Ich kann es gar nicht anders sagen: „Ein Hauch deiner Liebe“ ist das Schönste, was ich je gelesen habe! L.-J. Pyka, ich danke dir für diese Geschichte! Bitte, schreib noch viel mehr in dieser Richtung.weiser-hintergrund_20170109221821878

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s