„Ein Leuchten im Sturm“ – Nora Roberts

IMAG1326_1_1

❤🌺 » REZENSION « 🌺❤

„Ein Leuchten im Sturm“ von Nora Roberts

Inhaltsangabe:
Der Feind in meinem Haus…
Shelby ist erschüttert, als sie nach dem tragischen Unfall ihres Mannes auch noch erfährt, dass Richard ihr Schulden in Millionenhöhe hinterlassen hat. Zudem entdeckt sie in seinem Bankschließfach gefälschte Ausweise und Papiere. Der Mann, den sie geliebt hat, ist nicht nur tot – er hat niemals existiert. Shelby flüchtet zu ihrer Familie nach Tennessee und lernt Griffin kennen, der zu einer wichtigen Stütze für sie und ihre Tochter wird. Doch Richards Lügen und Geheimnisse folgen Shelby bis in ihre Heimat – und werden für sie zur tödlichen Bedrohung.

Rezension:
Direkt zu Beginn der Geschichte, erfährt man viele schmutzige Details über den verstorbenen Ehemann unserer Protagonistin Shelby, welche für den Verlauf der Story noch sehr von Bedeutung sind und einen tiefen Bruch in ihr auslösen. Dieses völlig andere Bild das Shelby plötzlich von ihrem Ehemann hat, sorgt schon zu Beginn für große Spannung, welche das komplette Buch über, dauerhaft anhält.
Die Autorin hat natürlich wieder dafür gesorgt, dass man ein vollends klares Bild von unserer Protagonistin hat, sodass man sich völlig in sie hineinversetzen und quasi hautnah mit ihr mitfiebern kann.
Ein großes Lob muss ich aber auch für die Ausarbeitung der Nebencharaktere aussprechen. Ich habe lange nicht mehr so liebenswürdige Nebencharaktere kennengelernt.
Ich habe mich gefühlt, als wäre ich selber ein Teil dieser Familie, so sehr konnte man den Zusammenhalt und die Herzlichkeit spüren.
Die Gefahr die von Shelbys totem Ehemann ausgeht, verfolgt sie bis zum Ende, was dafür sorgt, dass das Buch mit einem mehr als gelungenen und spannenden Ende glänzt.

Fazit:
Da ich ja ein absoluter Nora-Roberts-Fan bin, kam ich natürlich nicht drum herum, auch ihr neuestes Werk zu lesen. „Ein Leuchten im Sturm“ vereint einfach alles was einen perfekten Roman von Nora Roberts ausmacht. Man wird nicht nur von der romantischen Love-Story mitgerissen, sondern auch von den Thriller-Elementen, die besonders am Ende noch mal für ordentliches Mitgefiebere sorgen.
Wieder einmal ein absolut gelungener Roman meiner Lieblingsautorin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s